loading ...

Management für Schauspieler

loading ...
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Thomas Schötz
  • © Thomas Schötz
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel
  • © Christian Zipfel

Alison Kuhn

Showreel

Alison Kuhn

 

 

Jahrgang 1995
Wohnort Berlin und Köln
Wohnmöglichkeit Berlin/ Potsdam, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart
Stimme Mezzosopran
Augen grün
Haare braun
Größe 168 cm
Konfektion 34/36
Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse)
Dialekt Berlin-Brandenburgisch, Saarländisch
Gesang Gesangsausbildung, Chanson, Musical
Instrumente E-Gitarre, Gitarre, Keyboard, Klavier, Violine
Tanz Tanzausbildung, Ballett, Jazz, Standard
Führerschein Moped, Pkw
Ausbildung 2015 mit 19 Jahren Abschluss als jüngste Absolventin an der Internationalen Schule für Film und Theater – FAS Cologne (staatl. anerkannter Abschluss)
Auszeichnungen Hessischer Filmpreis 2015 für “Grey Hat” – Alison in der Hauptrolle Frederika

 

2018 Somnia | Regie: Peter Neugebauer und Marvin Bogatsch | Maja (HR)
2017 Es gibt Zoos in Brandenburg | Regie: Arik Bauriedl | Klara (HR)
I am Serafina | Regie: August Pflugfelder | Romy
Grenzgänger | Regie: Vanessa Dahl | Anni (HR)
Mangia, amore mio! | Regie: Alisia Manuguerra | Annette Oortmann
KATO | Regie: Julius Wiege | Dara
Newbie | Regie: Franziska Judith Paul | Alexandra “Lexi”
Anonyme Limotrinker | Regie: Edward Berger | Lizzy
2016 Rabenmütter | Regie: Jan Schomburg | Monique
Roar! | Regie: Marco Romagnoli | Lady in Green
2015 Wenn der Herbst den Frühling trifft | Regie: Melanie Hooker | Asja (HR)
Grey Hat | Regie: Emanuel Brod | Frederika (HR)
Lezz-A-Faire | Regie: Jessy Mibes | Fee
Kuckuck | Regie: Nikolai Meierjohann | Paula (HR)
2014 Prélude en mi mineur | Regie: Ronida Alsino | Catherine (HR)
A Trainee’s Diary | Regie: Aurea Köhler | Lara (HR-Webserie)
Haut | Regie: Christian Zipfel | Krankenschwester
Nacht | Regie: Hamed Mohammadi | Erzählerin (Kurzfilm, KHM Köln)
2012 Die Geheimagentin | Regie: Emanuel Brod | Adriana (HR)
2011 Drogenbruder | Regie: Detlef Rönfeldt | Schwester

2015 Dantons Tod – Hinterhofsalon Köln| Regie: Karin Punitzer, Johannes Prill | Julie
An einem Donnerstag in Köln – Freies Werkstatt Theater Köln | Regie: Arndt Schwering-Sohnrey | Oma Oui
2014 Das Lächeln am Fuße der Leiter – Theater im Hof, Köln| Regie: Julia Maria Eiben | Die Musikerin
Die 12 Geschworenen – Euro Central Theater Bonn | Regie: Johannes Prill | Nr. 8: Miller
Komm in meine Nacht – Theater im Hof, Köln | Regie: Christina Capitain | Rezitation und Gesang
Macaire – Theater im Hof, Köln | Regie: Thomas G. Weites | Ernestine
2013 Poetischer Reigen – Theater im Hof, Köln | Regie: Christina Capitain | Rezitation und Gesang
2003-2012 Der Nussknacker (Tanztheater) | Regie: Charles Bankston | verschiedene Rollen

 

Arijana Antunovic

Arijana hat NEUE SZENEN als Sunny Küppers aus "Meine Mutter ist unmöglich", ARD, auf ihrem Band.

Anna Luise Borner

Anna Luise stand zuletzt als Fanny unter der Regie von S. W. Combe für "Slappy End" vor der Kamera.

Aimée Gneist

Aimée stand zuletzt als Cleo für "Selbst ist die Frau" unter der Regie von André Maat vor der Kamera.

Ulrike Hübschmann

Ulrike Hübschmann dreht im August 2018 unter der Regie von Sebastian Hilger für einen ARD-Roadmovie.

Valentina Jiménez Torres

Valentina hat NEUE FOTOS, fotografiert von Sebastian Achilles.

Alison Kuhn

Alison hat NEUE FOTOS, fotografiert von Christian Zipfel.

Suzanne Landsfried

Suzanne dreht im Juni und Juli 2018 für "Marie fängt Feuer", ZDF.

Alina Liss

Alina dreht im August 2018 erneut für "Cash Boom Bang".

Stephanie Maile

Stephanie drehte zuletzt als Tierärztin für "Amaro", in einer der Hauptrollen Paula Beer.

Marie Mayer

Marie ist als Anna (HR) mit "Sardinien" im Wettbewerb des „Filmreif - Bundesfestivals junger Film" zu sehen.

Nadja Petri

Nadja steht im Juli 2018 als Frau Heldt für einen Comedy-Piloten vor der Kamera.

Bita Steinjan

Bita stand zuletzt als Selma für "Katharsis" von Alison Kuhn vor der Kamera.

Marlene Zilias

Marlene steht als Katze mit "Die Bremer Stadtmusikanten" in Neuss auf der Bühne.

Omar Akbar

Omar stand zuletzt erneut für eine Webserie von BR/PULS vor der Kamera.

Markus Boestfleisch

Markus drehte kürzlich unter der Regie von Kai Meyer-Ricks für "Die Spezialisten".

Holger Doellmann

Holger drehte zuletzt unter der Regie von Christian Paschmann als Konstantin Meier für "Alarm für Cobra 11", RTL.

Florian Hacke

Florian ist für den 17. Hamburger Comedy Pokal NOMINIERT. Große Freude!

Samuel Hummel

Samuel dreht im Juli 2018 in Berlin in der Rolle Stephan für einen lustigen Internet-Film.

Johannes Huth

Johannes stand zuletzt als Rechtsreferendar für eine Web-Film-Reihe vor der Kamera.

Enno Kalisch

Enno dreht im Juli 2018 als Andreas Ritter in Griechenland für den internationalen Kinofilm "Echoes of the Past".

Michael Kleiber

Michael hat NEUE SZENEN als Ordnungsamtmitarbeiter Jürgen Schell aus "Unter Uns" auf seinem Band.

Torben Krämer

Torben steht im Juli 2018 als junger Vater Heinrich für eine Berlin-Komödie vor der Kamera.

Moritz Lehmann

Moritz hat eine NEUE SZENE. | Er ist als Prinz Lazlo für "Die Galoschen des Glücks", ARD, abgedreht.

Marco Michel

Marco tourt bis zum 5.8.2018 mit einem eigenen Stück "EIN KUSS" durch Südtirol.

Steven Preisner

Steven dreht aktuell in München und wird Ende Juli 2018 erneut für die Web-Comdey "1Kf2" drehen.

Dirk Schoedon

Dirk wird im September 2018 für den Polizeiruf 110 "Heimatliebe", RBB, und "Familie Dr. Kleist", ZDF, drehen.

Frank Streffing

Frank steht im August 2018 für einen Film gegen Hass im Internet vor der Kamera.

Alexander Tsypilev

Alexander feierte am 23.4.2018 PREMIERE im Kino International, Berlin, mit "The Year I Lost My Mind", Regie Tor Iben.
Back To Top